Sonntag, 20. August 2017

Dschungel am Staketenzaun - Jungle at the picket fence


Mögt ihr auch diese Vorher-Nachher-Fotos?
Do you also like those before-and after-pictures?

Letztes Jahr im Frühling haben wir an dieser Stelle eine alte, schwer zu pflegende Hecke herausgerissen. Es war eine dieser Hecken, die der Vorbesitzer unseres Grundstücks aus ca. 30 verschiedenen Sträuchern hat zusammenwachsen lassen.
Last year in spring we removed on this spot an old, difficult to maintain hedge. One of those hedges which the former owner of our land has let grown together of about 30 different bushes.

Da wir einen Hund haben, muss unser Grundstück komplett eingezäunt sein. Sonst würde unser Hund regelmäßig allen sich in der Nähe befindlichen Hasen, Katzen und Autos hinterherjagen.
As we have a dog our land has completely to be fenced. Otherwise our dog would regularly hunt all rabbits, cats and cars which come by.




Ein Staketenzaun, fand ich, würde gut zu der angrenzenden Landschaft passen und er ist schnell aufzubauen. Damit's auch schnell blüht am Zaun habe ich auf der Innenseite  dann gleich Wicken, Sonnenblumen und Trichterwinden ausgesät.
I thought a picket fence would fit well to the neighbouring landscape and it's also fast to set up. That it quickly blossoms at the fence I immediately seeded on the inside Lathyrus odoratus, sunflowers and morning glory.




Dann zu Beginn dieses Jahres stellte ich mir die Frage: Welche Black-Box-Pflanzen haben das Rennen gemacht und sich selbst ausgesät? 
Wer genau hinsieht, erkennt sie vielleicht - die Frühjahrsblüher: Stiefmütterchen, Katzenminze, Königskerze und Zitronenmelisse. Welche man noch nicht erkennt, sind Schlüsselblume, Ringelblume, Akelei und Eisenkraut.
At the beginning of this year I asked myself: Which of the black-box-plants settled the race and seeded themselves? Who has a closer look, may recognize - the spring bloomers: pansy, catmint, Verbascum and lemon balm. Which one are not yet to see, are primrose, marigold, aquilegia and vervain.



Jetzt im Sommer sieht's am Staketenzaun aus wie in einem Dschungel.
Now in summer it looks like jungle at the picket fence.




Auf der Innenseite des Zaunes gibt's jetzt eine Pflanz- und Gestaltungsbaustelle. Nach dem Motto "Gut Ding will Weile haben" lasse ich es erstmal langsam angehen. Zwei Rosen musste ich im Frühling unbedingt pflanzen. Im Laufe der Monate kamen auch einige Stauden hinzu. Einige davon hinzugekauft, andere umgepflanzt.
The inside of the fence is  now a planting and shaping construction site. In keeping with the motto "Rome wasn't build in a day" I first take it slowly. In spring I at least had to plant two roses. Over the months I added some perennials. Some bought ones and some transplanted ones.




Die Sonnenblumen vom letzten Jahr haben sich mächtig ausgesät.
The sunflowers of last year have seeded themselves powerfully.




Im hinteren Bereich hatte ich vor ein paar Jahren einen zweiten Kompost aufgestellt. Auf den umgesetzten Kompost habe ich dieses Jahr zwei Hokkaidokürbisse gepflanzt. Dass Hokkaidopflanzen sooo viele Raum einnehmen können,  habe ich wirklich nicht gewußt!
Some years ago I had placed a second composer in the back area. On top of the shifted compost I planted this year two hokkaido pumpkins. I  really didn't know at all that hokkaido pumpkins  take up sooo much space!







Eine weitere Überraschung war, dass sich vom letzten Jahr nicht die vielen blühenden Wicken vermehrt haben, sondern die damals nur spärlich blühenden Trichterwinden.
Another surprise was that not the plenty blooming  Lathyrus but at that time only sparsely blooming morning glory have reproduced itself.




Jetzt schlängeln sie sich überall herum - am Zaun, am Unkraut und vor allem an den Sonnenblumen.
Now they wiggle around everywhere - at the fence, the weed and especially the sunflowers.







Sonnenblumen liebe ich ja über alles! Meinetwegen können sie sich auch nächstes Jahr so üppig aussäen.
I do adore sunflowers! I don't mind when they self-seed that lushly even next year.










Habt ihr auch einen Dschungel im Garten? Und wie sieht der denn aus?
Do you also have a jungle in the garden? And how does it look like?





Samstag, 12. August 2017

Modisches Grün - Fashionable green


Der Rosenblütenrausch ist vorbei bzw. macht eine Erholpause und ich frage mich, wo sind die Taglilien- und Monardenfelder, die Astilben- und Knöterichwiesen oder die Hortensienwälder, wenn man sie einmal braucht?!
The rose blossom rush is over resp. takes a break, and I ask myself where are the daylilies and Monarda fields, the astilbe and knotweed meadows or the hydrangea forests, when I need them?!

Stattdessen kommt mein Garten jetzt in perfekt gestyltem modischem Grün daher. Ab und zu unterbrochen von ein paar farbigen Accessoires.
Instead my garden comes in perfectly styled fashionable green. Now and then interrupted by some coloured accessories.



 
Glücklicherweise, dank des vielen Regens in letzter Zeit, steht an erster Stelle das Rasengrün.
 Fortunately, thanks to much rain during the last time, lawn green takes the first position.




Auch Basilikumgrün ist jetzt in Mode. Mit Tomatenrot läßt es sich gerade sehr gut kombinieren.
Also basil green is now in fashion.  Right now it fits perfectly with tomatoe red.





Soviel Petersiliengrün wie dieses Jahr hatte ich schon länger nicht mehr!
As much parsely green as this year I haven't had for a longer time!





Eine meiner neuesten Farb-Errungenschaften muss ich unbedingt vorstellen: das Olivgrün
I badly need to present one of my newest colour achievements: olive green




Elegant und darf in keinem Garten fehlen ist nicht nur grün, sondern auch hell- und silbergrau: Vorgestellt wird es von Heiligenkraut, Currystrauch und Wermut
Elegant and musn't be missed in any garden is not only green, but also light and silver grey:
Presented here by Santolina, Helichrysum and Artemisia






Ganz en mode, aber etwas gewagt, ist dieses grau-grüne Ensemble.
Quite en mode, but a little bit saucy is this grey-green ensemble.



Für blutrot und grasgrün muss man unbedingt die richtige Figur haben.
For blood red and grass green you absolutely need to have the right figure.




Grüne Funkien-Farbtöne gibt es ja jede Menge. Wem's gefällt, hier ein etwas nüchternes Modell.
There are all kinds of green Hosta colours. Whoever likes it, here a more modest model.




Ein absolut zeitloser Grünton und überall anzutreffen: das Frauenmantel-Grün
An absolutely classic green and everywhere  to meet: the ladys mantle green





Auch Grüntöne, die sich im Lauf des Jahres verändern gibt es. Dann wird aus dem langweiligen grün ein berauschendes rot oder orangegelb.
There are also green shades which change during the year. Then the boring green becomes a overwhelming red or orange yellow.




Aus dem noch eher sauer wirkenden traubengrün wird bald ein zuckersüßes weintraubenrot.
This sour looking grape green becomes soon a sugar sweet  grape red.




Nicht zu vergessen das apfelgrün. Gibt es irgendjemanden, der nicht auf apfelgrün steht?
Not to forget apple green. Is there anybody who doesn't like apple green?




In ein paar Monaten voll im Trend, aber heute wollen wir lieber nichts davon wissen, werden Ilex- und Tannengrün sein.
In some months, but today we don't want to hear about it,  holly and fir green will be en vogue.








Und hier die farblich passenden Accessoires dazu:
And here the colour matched accessories:



Nicht zu übersehen,  da meist in Massen auftretend: Die Ringelblume
Not to be overlooked as in a bulk apperance: Marigold




Die Ringelblume, hier zusammen mit Eisenkraut und mit noch Chiligrün im Hintergrund.
Marigold together with vervain (Verbena bonariensis) and chili green in the background.





Mit dem  Eisenkraut ist man jetzt immer gut angezogen.
With vervain you are always dressed well.









Gut, dass es zur Abwechslung noch ein paar Zinnien gibt.
It's good that there are some zinnias for change.




Leider inzwischen schon fast verblüht: Phlox und Campanula lactiflora "Loddon Anne"
Unfortunately in the meantime nearly faded: Phlox and Campanula lactiflora "Loddon Anne"




Auch die Kugeldistel findet ihre Liebhaber.
Even the globe thistle finds its admirers.








Ein Farbenmischmasch, bei dem ich gerade noch am Ausprobieren bin.
A colour mixture with which I am currently experimenting.




Den schattigen, eher dunkelgrünen, Gartenbereich beleuchten gerade Thalictrum (das, das ich dieses Jahr gepflanzt habe) und eine Japan-Anemone.
The shady, more dark green garden area is lightened just now by Thalictrum (which I planted this year) and a  thimbleweed.










Na? Lust bekommen auf modisches Grün im Garten?
Well? Are you now in the mood for fashionable green in the garden? 

Samstag, 5. August 2017

Fallobst im August - Windfalls in August

 

Jedes Jahr dasselbe Theater! 
Möchte ich meinen Rasen mähen, muss ich jedesmal Unmengen heruntergefallener Äpfel einsammeln. 
Jakob Lebel, unser Apfelbaum, hat wieder volle Arbeit geleistet! Und um es gleich vorweg zu nehmen: Dieser Apfelbaum stand schon hier bevor es unseren Garten an dieser Stelle gab. Wir haben, sozusagen, unseren Garten um ihn herumgepflanzt.
Every year the same hassle!
When  I want to mow my lawn,  I first need to pick up masses of apples that have dropped down. 
Jakob Lebel, our apple tree, has done a good job again! Just to say it beforehand: This apple tree stood here before our garden was placed here. We planted, so to say, our garden around it.

Jakob Lebel ist eine Apfelsorte, die um 1825 von dem Franzosen Jacques Lebel gezüchtet wurde. Laut Beschreibung ist er so ziemlich für jede Verarbeitungsart verwendbar, also Mus, Kompott, Saft, Kuchenbelag, Dörrobst usw. Mein Vater schwört auf ihn als Frischobst! Allerdings sollte er zum Frischverzehr so spät wie möglich geerntet werden. Das verbessert beachtlich seine Qualität!
Jakob Lebel is an apple sort which was cultivated around 1825 by the Frenchman Jaques Lebel. According to its description it's usable for nearly every kind of processing, so for puree, compote, juice, fruit topping, tried fruit ...  My Dad swears this apple sort is the ideal fresh fruit! But when you want to consume it fresh it should be harvested as late as possible. This remarkably improves its quality!






Leider hat diese Apfelsorte einen entscheidenden, schwerwiegenden Nachteil: Sie ist sehr windempfindlich! Was bedeutet, die Äpfel fallen bereits Monate vor der Pflück- und Genußreife in Mengen vom Baum. Wenn dann endlich die Pflückreife eingetreten ist, hängen nur noch ein paar große Äpfel (wirklich Äpfel! nicht Äpfelchen) oben.
Unfortunately this apple sort has a critical, heavy disadvantage: It's very wind sensitive! That means that  apples already fall months before they are ripe for picking and consumption in masses from the tree! As soon as they are finally ready for picking only a few big apples (really big apples! not little ones) are still hanging in the tree.

Ja - und jetzt hat sie wieder angefangen: Die Zeit des Apfelfalls!
Bei jedem Windchen oder Regen rieselt/regnet/hagelt  es wieder Äpfel vom Baum. Man muss fast aufpassen, dass man von ihnen nicht irgendwann getroffen wird.
Well - and now it started again: The time of apple falling!
With every little wind or rain it ripples/rains/hails again apples from the tree. You nearly  have to watch out that you don't eventually get hit by them.






Der Sinn seiner Daseinsberechtigung hat sich mir bisher noch nicht erschlossen!
Sind dann endlich alle Äpfel "geerntet", muss man anschließend monatelang das Laub zusammenrechen. Denn Apfelbäume benötigen irgendwie wesentlich länger als andere Bäume bis sie ihr komplettes Laub abgeworfen haben.
The sense of their right to exist is not yet fathomable to me!
When finally all apples are "harvested", afterwards you have to rake up the leaves for months. Somehow apple trees need much longer than other trees until they have discarded their leaves.

Überrascht es da irgendjemanden, dass ich ihn irgendwann einmal auf die Motorsägenliste gesetzt habe?!
Does it surprise anyone that sometime ago, I have put the tree on the chainsaw list?!




Es kam aber dann doch anders als ursprünglich gedacht. Eines Tages kam mir endlich die "grandiose" Idee, dass er  genauso gut als Kletterbaum für eine Ramblerrose geeignet wäre. Also haben wir "Bobby James" daran gepflanzt, die jetzt an ihm angebunden nach oben wächst.
But things never turn out the way you think. Some day I had finally the "great" idea that the tree could also serve as well as a climbing tree for a  rambler rose. Therefore we planted "Bobby James" at its stem which now grows upwards on it.

Und mal ehrlich! Wäre doch schade um ihn gewesen, wo er mit seinen ausladenden Ästen zusammen mit dem Walnußbaum unseren Gartensitzplatz so schön beschattet?!
And to be honest with you! Wouldn't it be a shame if it did'nt exist since it shades our patio so nicely with its expanding branches together with the walnut tree ?!

Oder? Was hättet ihr denn an meiner Stelle gemacht?
Right? What would you have done in my position?