Samstag, 13. August 2016

Blick über den Gartenzaun... - View over the garden fence...

Dort sehe ich meine Nachbarin Barbara, eine passionierte Hauswurzzüchterin, wie sie gerade ihre wachsende Schar von Hauswurzzöglingen unermüdlich hegt und pflegt.

Doch an manchen Sommerwochenenden sieht man sie als smarte Geschäftsfrau auf den regionalen Gartenmärkten, wo ihre, teils ungewöhnlichen, Hauswurzgewächskreationen - beinahe quadratmeterweise - reißenden Absatz finden.

Es ist offensichtlich, dass sie es nicht nur sehr ernst meint mit der von Karl dem Großen erlassenen Landgüterverordnung (Capitulare de villis, 812), wonach jedes Haus auf dem Dach (!!!!!!) - deshalb auch Dachwurz - eine Hauswurz zu setzen hätte, sondern auch mit folgendem Spruch aus Alräunchens Kräuterbuch (1883):

"Wer edle Hauswurz hält in Ehren, der kann wohl manchem Übel wehren!"







There I see my neighbor Barbara, a passionate houseleek breeder, how she tirelessly cares for her growing flock of upcoming houseleek toddlers  in a motherly way.

But on some summer weekends you can see her as a clever business woman at local garden markets where her partially unusual houseleek creations spread  over square meters of area, generate turnover by itself .

It's obvious, that she not only takes it very seriously with the country estate regulations from Charles the Great (Capitulare de villis, 812)  which dictated that every house on its roof needs to have a houseleek, but also with the following saying from Alräunchens book of herbs (1883):


"Who honours a noble houseleek, can also protect against evil!"   (my translation)















 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen